Fortbildung

Achtung FORTBILDUNG:

 

"Anleitung zur progressiven Muskelentspannung"

 

Donnerstag, 09. Juni 2016 - Samstag, 11. Juni 2016 (32 UE)

 

Anmeldung nicht mehr möglich - bitte fragen Sie nach einme weiteren Termin im November - woglar@wtm-training.at

 

Erfahren Sie mehr über PME und prüfen Sie, ob Sie mich "hören können" (Hörprobe): Einleitung 16 Muskelgruppen sitzend

Verkürzung auf 7 Muskelgruppen - Gruppe "Gesicht"

Vielleicht wenden Sie beim einen oder anderen Klienten/Patienten bereits Übungen aus der progressiven Muskelentspannung an, sind schon Profi oder völliger Neuling?

 

Sollten Sie Neuling oder GelegenheitsanwenderIn sein und möchten Sie die progressive Muskelentspannung / progressive Muskelrelaxation in Ihren Methodenkoffer aufnehmen, darf ich Sie zum Workshop „Anleitung zur progressiven Muskelentspannung“ einladen.

 

In guter Atmosphäre erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie die progressive Muskelentspannung anweden können, kombiniert mit Ihren eigenen Erfahrungen und Methoden.

 

Grundsätzlich kann jeder die progressive Muskelentspannung im Selbststudium erlernen.

ABER: Durch professionelle Anleitung, gegenseitiges Feedback und Austausch lernen Sie diese Methode nicht nur (wieder) kennen, sondern gewinnen an Sicherheit und Knowhow. Nach einer Abschlussübung, in der Sie Ihre KollegInnen anleiten, können Sie andere und sich selbst in die Entspannung (ent)führen, kombiniert mit Ihren eigenen Methoden.

Die Methode der progressiven Muskelentspannung ist leicht zu erlernen und weiter zu geben - helfen Sie sich selbst und anderen zur Entspannung.

 

Achtung – Nebenwirkung!

Bei 90% aller TeilnehmerInnen führt dieses Seminar beim Erlernen der Anleitung zur eigenen Entspannung!

 

Inhalte:

 

  • Stress und Enspannung

  • Theorie und Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation/Muskelentspannung

  • Selbsterfahrung mit der Muskelentspannung

  • Anwendung in der Praxis - Idikationen und Kontraindikationen

  • Grundform mit 16 Muskelgruppen

  • Erarbeitung von Kurzformen / Reduzierung auf 7/4 Muskelgruppen

  • Aufbau, Durchführung und Gestaltung von Beratungseinheiten

  • Vorschlag für Beratungs- bzw. Einsatzkonzept
  • Abschlussübung / selbstständinge Anleitung

 

  • nach Bedarf bzw. Zeitressourcen: Stimmübungen zur Anleitung

Datum/Ort:

Donnerstag, 09.06.2016 – Samstag, 11.06.2016,

5102 Anthering bei Salzburg

 

Achtung: begrenzte Teilnehmeranzahl (max. 12)

 

Ein weiterer Workshop ist für November geplant.

Voraussetzungen:

Erfahrung in der Arbeit mit KlientInnen/PatientInnen, zB in der Physio-, Ergo-, Logo-, Psycho-, Atemtherapie bzw. ähnlichen Bereichen.

Interessierte aus anderen Bereichen nach persönlicher Rücksprache (telefonisch).

 

Mitnehmen:

Gymnastikmatte, dicke Socken, evtl. kleines Kissen, bequeme Kleidung anziehen

 

Schauen Sie hier nach Details zur Methode PMR und testen Sie kostenlos und unverbindlich eine Hörprobe Einleitung 16 Muskelgruppen sitzend

Verkürzung auf 7 Muskelgruppen - Gruppe "Gesicht".

 

Anmerkung:

Die Methode PME kann nach Besuch des Workshops natürlich in Selbstanwendung ausgeübt werden - eine gewerbliche Nutzung ist ergänzend möglich, wenn eine entsprechende Berechtigung vorhanden ist (siehe Pkt. Voraussetzungen). Rückerstattungen durch die Krankenversicherungen in Österreich sind nach letztem Stand und meines Wissens nicht gegeben. Informationen ohne Gewähr. Für nähere Infos bitte ich um Kontaktaufnahme.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung/Anfrage Workshop zur Fortbildung "Anleitung zur progressiven Muskelrelaxation" 09.-11. Juni 2016

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.