Elevator Pitch* - sagen Sie es kurz und knackig!

"Und was machen Sie so beruflich?"

"Was möchten oder können Sie mir anbieten?"

"Warum sollten wir Sie einstellen?"

"Und was machst Du eigentlich so?"

 

Oft gefürchtete Fragen, die im beruflichen Umfeld, auf Netzwerkveranstaltungen, als Selbstständiger oder Neugründer vom potenziellen Kunden oder Arbeitgeber oder auch von der neugierigen Nachbarin gestellt werden.

 

Nun gilt es, eine kurze und knappe und dennoch aussagekräftige Antwort zu geben.

 

Versuchen Sie es: Sie haben 30 Sekunden Zeit... 

 

Viele meiner Klientinnen und Klienten formulieren im Elevator Pitch – am liebsten im Fachjargon – was sie so können, also ihre Stärken.

Mit meinen gezielten, manchmal unbequemen oder provokanten Fragen schaffe ich es, aus ihnen das rauszuholen, worauf es bei einem Pitch ankommt: den Kundennutzen bzw. den Nutzen für das Gegenüber und das Alleinstellungsmerkmal zielgruppengerecht zu formulieren, „Action“ zu erzeugen, sich authentisch ins rechte Licht zu rücken und zu verkaufen.

 

Falls auch Sie Unterstützung bei der Formulierung Ihres Elevator Pitches (oft sind situationsbedingt mehrere von Vorteil, in verschiedenen Längen bis max. 2 Minuten) möchten, kontaktieren Sie mich einfach.

 

 

Mittlerweile habe ich mehr als 300 Führungskräfte, Selbstständige und Neugründer, aber auch Privatpersonen bei der Formulierung und Optimierung ihres Elevator Pitches unterstützt.

 

Dies hauptsächlich im Rahmen von Gruppentrainings oder Einzelcoachings. Gerne erhalte ich aber auch Ihren Textvorschlag (Email) oder Ihr Video und arbeite mit Ihnen an einer kurzen, knackigen und authentischen Darstellung Ihrer Person, Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes - individuell und abgestimmt auf die jeweilige Situation.  

 

Hier geht es zu Seminare/Coachings zum Thema

*Der Elevator Pitch ist eine kurze Darstellung zu einem Produkt, zu einer Idee, zu einer Dienstleistung oder zu einer Tätigkeit.